Vertrieb: +49‍ 208‍ 4952-380 | Technik: +49‍ 208‍ 4952-390

Effiziente Überwachung von Schaltkästen im Feld

Den Zustand von Schutzkästen und anderen Gehäuse im Feld kann man oft nur sehr aufwändig überwachen, zum Beispiel mit mehreren separaten Sensoren. Eine clevere kompakte Alternative bietet Turck mit seinem Schaltschrankwächter IMX12-CCM. Neben der Interfacetechnik bringt der CCM gleich mehrere Sensoren mit, die den Zustand im Schaltschrank erfassen: einen Temperatur-, einen Absolutfeuchte- und einen Tür-Überwachungssensor. Sobald definierte Grenzwerte überschritten werden, erfolgt die Signalisierung über einen potenzialfreien Kontakt an die Leitebene.

IHRE VORTEILE

  • IMX12-CCM schützt vor Anlagenstillstand
  • Das Gerät überwacht bis in Zone 1 Temperatur, Feuchte und Türschluss im Schaltschrank
  • Einfache Montage auf der Hutschiene – auch in bestehenden Anlagen
  • Tiefere Diagnose über HART möglich

  • Der schlanke Schrankwächter IMX12-CCM kann leicht in bestehenden Gehäusen nachträglich installiert werden

  • Neben dem IMX12-CCM für den Ex-Bereich bietet Turck auch eine Lösung für sichere Beriche an

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit