Vertrieb: +49‍ 208‍ 4952-380 | Technik: +49‍ 208‍ 4952-390

Entwicklung

Die Turck Electronics GmbH ist ein Kompetenzzentrum für die Entwicklung von Feldbus- und Netzwerktechnik, Hardware, Firmware und Software sowie Mikroelektronik. Turck Electronics in Detmold arbeitet dazu eng mit den anderen Entwicklungsstandorten der Turck-Gruppe in Halver, Mülheim an der Ruhr und den USA zusammen. Produziert werden die entwickelten Produkte weltweit an fast allen Produktionsstandorten der Turck-Gruppe .

Hard- und Firmware

Miniaturisierung der Elektronik in Verbindung mit Gehäuse- und Anschlusstechnik

  • Digitale Ein-/Ausgangsschaltungen
  • Analoge Ein-/Ausgangsschaltungen (Strom, Spannung, Temperatur, RTD, …)
  • Spezialfunktionen (RS232/422/485, Counter, RFID, IO-Link, …)
  • Bus- und Feldversorgung

Implementierungen von Feldbusprotokollen

  • PROFIBUS, CANopen, DeviceNet, Modbus RTU
  • Ethernet: PROFINET, EtherNet/IP, Modbus TCP, EtherCAT
  • Erstellung von Local-Bus-Konzepten
  • Implementierung von PLC-Laufzeitsystemen nach IEC 61131
  • Ein-/Ausgabeeinheiten, Gateways, Router, Repeater, programmierbare Gateways
  • Kommunikationsbaugruppen für Starter, Leistungsschalter
  • Gerätespezifische Softwareabbildung (GSD, Plugin, ESD, Templates)

Software

Software hat eine hohe Bedeutung bei der Inbetriebnahme von Geräten und Automatisierungseinheiten. Die Turck Electronics GmbH entwickelt dazu Implementierungen von Konfigurationssoftwaren für:

  • FDT/DTM
  • PROFIBUS-DP
  • CANopen
  • DeviceNet
  • Ethernet
  • IO-Link
  • HART

Unsere Software entwickeln wir auf Basis von MS Windows mit aktuellen Tools wie C#, C++, WPF und weiteren.


Funktions- und Freigabetests

Die Turck Electronics GmbH stellt die Effizienz und Qualität der Produkte durch Kompetenz und Erfahrung in automatisierten Tests sicher. Unsere Funktions- und Freigabetests von digitalen -, analogen - und Mikrocontroller-Produkten führen wir mit Software auf Microsoft-Basis mittels folgender Prozesse durch:
  • Erstellung von Prüfmatrizen
  • Erstellung von Prüfszenarien und -scripten für automatische Tests
  • Prüfen des Verhaltens von Produkten an den Feldbussystemen PROFIBUS, CANopen, DeviceNet sowie Netzwerktechnik (Ethernet und weitere)
  • Interoperabilitätsprüfung an Hostsystemen bzw. Speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) von Siemens, Allen Bradley, Eaton, GE Fanuc, Omron, etc.
  • Prüfen des Verhaltens von Produkten an Microsoft Windows basierten Softwaretools
  • Entwicklung von produktspezifischen Funktions- bzw. Hantierungsbausteinen für Hostsysteme
  • Erstellung von Beispielprogrammen und -konfigurationen zur Unterstützung des Kunden

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit