Vertrieb: +49‍ 208‍ 4952-380 | Technik: +49‍ 208‍ 4952-390

Positionserfassung von Ventilen

Wenn ein Sensor mit Klemmraumanschluss ausgetauscht wird, müssen die einzelnen Adern gelöst und neu verdrahtet werden. Das sollte nur von ausgebildeten Elektrikern oder anderen Fachkräften durchgeführt werden. Da aber nicht immer eine Fachkraft vor Ort sein kann, bietet Turck eine clevere Alternative an. Beim Klemmraumanschluss des uprox+ WD kann der gesamte Klemmenblock nachdem er einmal mit den Adern verbunden wurde, wie ein Stecker gezogen werden und einfach mit dem Klemmraum eines neuen Sensors verbunden werden. Eine Fachkraft ist dazu nicht notwendig.

Ihre Vorteile

  • Die induktiven uprox+ WD-Sensoren mit Klemmenraum erlauben einfache Inbetriebnahme und Instandhaltung der Anlage durch abziehbare Klemmen
  • Hohe Dichtigkeit und Chemiefestigkeit
  • Erhöhter Schaltabstand auf alle Metalle

  • Ventile in der Getränkeproduktion

  • Sensor mit Klemmraumanschluss

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit