Vertrieb: +49‍ 208‍ 4952-380 | Technik: +49‍ 208‍ 4952-390

Einen Analogausgang bieten jetzt auch Turcks Ultraschaller in der Ausstattungsreihe „Standard“

Ultraschallsensor mit Analog- und Schaltausgang

06/17 – Turcks RU-Ultraschallsensoren in Standard-Ausführung reduzieren die Variantenvielfalt beim Kunden

Mülheim, 29. März 2017

Neben der „High-End“-Reihe ist jetzt auch die „Standard“-Reihe der RU-Ultraschallsensoren von Turck mit Analogausgang verfügbar. Der neue Sensor bietet zusätzlich zum Analogausgang einen speziellen Schaltausgang, dessen Schaltbereich immer den eingestellten Messbereichsgrenzen des Analogausgangs folgt. Kunden, die nur gelegentlich einen Ultraschallsensor mit Schaltausgang benötigen, können so effektiv die Zahl ihrer vorzuhaltenden Gerätvarianten reduzieren.

In den Werkseinstellungen gibt der Sensor sein Ausgangssignal von 0…10 V oder 4…20 mA über den gesamten Messbereich aus. Über einen Teach-Adapter oder die Steuerung kann der Messbereich individuell eingestellt werden. Damit lässt sich auch der Schaltpunkt beim Einsatz als Schalter individuell festlegen. Bisher war die mittlere Ausstattungslinie „Standard“ lediglich mit zwei Schaltausgängen verfügbar.

Insgesamt bietet Turck 12 Varianten der Geräte an: M18er mit 40 oder 130 cm Reichweite mit gewinkeltem oder geradem Sensorkopf sowie Geräte in M30 mit 300 oder 600 cm Reichweite. Alle Varianten sind mit Spannungs- oder Stromausgang erhältlich.

Neben der „High-End“-Reihe ist jetzt auch die „Standard“-Reihe der RU-Ultraschallsensoren von Turck mit Analogausgang verfügbar. Der neue Sensor bietet zusätzlich zum Analogausgang einen speziellen Schaltausgang, dessen Schaltbereich immer den eingestellten Messbereichsgrenzen des Analogausgangs folgt. Kunden, die nur gelegentlich einen Ultraschallsensor mit Schaltausgang benötigen, können so effektiv die Zahl ihrer vorzuhaltenden Gerätvarianten reduzieren.

In den Werkseinstellungen gibt der Sensor sein Ausgangssignal von 0…10 V oder 4…20 mA über den gesamten Messbereich aus. Über einen Teach-Adapter oder die Steuerung kann der Messbereich individuell eingestellt werden. Damit lässt sich auch der Schaltpunkt beim Einsatz als Schalter individuell festlegen. Bisher war die mittlere Ausstattungslinie „Standard“ lediglich mit zwei Schaltausgängen verfügbar.

Insgesamt bietet Turck 12 Varianten der Geräte an: M18er mit 40 oder 130 cm Reichweite mit gewinkeltem oder geradem Sensorkopf sowie Geräte in M30 mit 300 oder 600 cm Reichweite. Alle Varianten sind mit Spannungs- oder Stromausgang erhältlich.

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit