Vertrieb: +49‍ 208‍ 4952-380 | Technik: +49‍ 208‍ 4952-390

Identifikation von Stoßfängern in der Produktion

Bei JIS-Produktion (Just-in-Sequence) ist eine Bauteilidentifikation effektiv, die direkt am Bauteil sitzt und die sowohl vom Tier-1 als auch vom Automobilhersteller verwendet werden kann. Mit Turcks UHF-RFID-Systemen lässt sich eine solche Lösung realisieren. Turck setzt mit seinen Integrationspartnern eine Lösung auf, die zuverlässige UHF-Identifikation sowohl im Nahfeld als auch über große Entfernungen garantiert. Mit Turck modularem RFID-System BL ident können neben den HF- und UHF-Readern auch Triggersignale an die BL-Gateways angeschlossen werden.

Ihre Vorteile

  • Direkt im Stoßfänger verklebte UHF-Smartlabels des RFID-Systems BL ident sind die Basis für eine hocheffiziente Stoßfängerproduktion und anschließende JIS-Lieferung (Just-in-Sequence) an den Automobilhersteller
  • Die Datenträger ermöglichen jederzeit eine eindeutige Typ- und Variantenidentifikation jedes Stoßfängers
  • Intelligente Weiterverarbeitung der RFID-Daten bis in MES- und ERP-Systeme

  • Der Werker legt den Stoßfänger in die vom System angezeigte Transportbox

  • Das Display zeigt an, wenn eine Fehlplatzierung vorliegt

  • TURCKs UHF-Schreiblesekopf TN865-Q175

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit