Your Global Automation Partner

SICHERER TURBOLADER FÜR IIOT

IP67-Switches für kurze Taktraten und höchste Sicherheit im Industrial Ethernet

MEHR ERFAHREN

Dezentrales Datenmanagement im Industrial Internet of Things

Industrial Ethernet bildet das Rückgrat der Industrie 4.0. Mit der Digitalisierung steigt neben der Systemintelligenz der Datendurchsatz der Produktionsnetzwerke. Wie bleiben die Prozesse trotzdem performant und flexibel? Wie können Industrienetzwerke hochverfügbar und gleichzeitig sicher betrieben werden?

Der managebare IP67-Switch TBEN-LE-M2 gibt die Antworten. Er erreicht höchste Sicherheit durch seine integrierte Firewall, NAT Routing und virtuelle LANs (VLAN). Für schnellen Datenfluss von I/O-Modulen, Motoren oder IP-Kameras sorgt seine Gbit Highspeed Backbone und das Cut-through-forwarding-Prinzip zur Weiterleitung von Datenframes. In Roboterapplikationen verkürzt er Taktraten durch schnellste Link-up-Zeiten von unter 150 Millisekunden.

Dank Netzlast-Monitoring hat der Nutzer stets die Auslastung des Netzwerks im Blick. Die intergierte Broadcast-Sperre schützt vor Netzwerküberlastung infolge von Broadcast-Fluten und sichert so seine maximale Verfügbarkeit. Der TBEN-L-SE-M2 reduziert als IP67-Switch den Verdrahtungsaufwand erheblich, da er direkt an der Maschine montiert werden kann. Mit 10 Ports im TBEN-L-Formfaktor ist der Switch zudem äußerst leicht und kompakt, was die Montage erleichtert.

1. Portbasierte IP-Adressvergabe und Multicast für IP-Kameras  |  2. Quick-Link-up für schnellste Werkzeugwechsel
3. Medienredundanz (R)STP für hohe Verfügbarkeit  |  4. GBit-Highspeed-Backbone für maximale Performance

Best in class für schnelle Werkzeugwechsel

In Roboter-Anwendungen des Karosseriebaus entscheidet die Geschwindigkeit automatischer Werkzeugwechsel über die Taktraten und den Durchsatz in der Anwendung. Durch die Quick-Link-Up-Technologie sind Werkzeuge mit Fast Startup oder Quick Connect in unter 150ms betriebsbereit.

Sicher vernetzt und alles im Blick

Mit NAT-Routing schließt der Switch IP-Adress-Konflikte bei der Maschinenintegration aus. Die eingebettete Firewall sorgt für den kontrollierten und vor allem sicheren Datenaustausch. Das Netzlastmonitoring des Switches hilft, drohende Überlastungen frühzeitig zu erkennen.

Roboterzellen mit Highspeed vernetzt

Ethernet-Switches garantieren im Karosseriebau kürzeste Taktraten, hohe Flexibilität und maximale Effizienz.

MEHR ERFAHREN

Ethernet-Kompetenz vom Switch bis zur Leitung

Turck prägt Industrial Ethernet seit den ersten Tagen. Neben Switches umfasst das Ethernet-Portfolio auch Leitungen und I/O-Module. Der Multiprotokoll-Standard vereint drei Ethernet-Protokolle Profinet, Ethernet/IP und Modbus TCP in einer Firmware: weltweit einzigartig.

TBEN-L-SE-M2: Kompakt, schnell, sicher

Die Kombination seiner Eigenschaften macht den Switch einzigartig: 10 Ports im Formfaktor von rund vier 100g-Tafeln Schokolade. Zwei Gbit-Ports unterstützt durch Cut-through Forwarding garantieren schnellsten Datentransport. Seine Firewall, samt VLAN und NAT Routing schützen vor unbefugten Zugriff.

Ethernet-Leitungen in M12-X-Coded

Zum schnellsten Datentransport bis 1Gbit/s dienen die M12-X-Coded Ethernet-Leitungen. Damit eignen sie sich optimal als Highspeed-Backbone Ihres Ethernet-Netzwerkes. Darüber hinaus finden Sie Ethernet-Leitungen in M12-D-Coded, M8 oder RJ45 in allen Längen und Kombinationen.

 

Turck-Multiprotokoll: Ein Standard – Drei Protokolle

Multiprotokoll-Geräte stellen sich ohne Eingriff des Anwenders auf ihr Netzwerk-Protokoll ein: Profinet, Ethernet/IP oder Modbus TCP. Das reduziert nicht nur Lagerhaltungskosten, sondern ermöglicht auch den parallelen Zugriff auf Daten zur vorausschauenden Wartung.

Fragen Sie einen Experten

Aurel Buda und sein Team beantworten Ihre Fragen zu Switches und Industrial Ethernet.
Nutzen Sie unser Kontaktformular und lassen Sie sich beraten.

Aurel Buda

Leiter Produktmanagement Fabrikautomation Systeme

Bitte wählen Sie eine Anrede aus

Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein

Bitte tragen Sie Ihren Nachnamen ein

Bitte tragen Sie Ihr Unternehmen ein

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und bestätigen Sie die Checkbox

* erforderlich