Your Global Automation Partner

EFFIZIENTER DATENSTROM: HAND IN HAND BIS IN DIE CLOUD

Profitieren Sie von digitaler Wertschöpfung zwischen Shop Floor und Cloud – mit Turcks durchgängiger IIoT-Architektur aus einer Hand

MEHR ERFAHREN

IIoT verbindet Welten: Nahtlose Datenkommunikation zwischen Sensor und Cloud 

Die Digitalisierung hält Einzug in immer mehr Industriebereiche. Technologien wie IO-Link, RFID und Ethernet erhöhen die Datenmenge aus dem maschinellen Umfeld um ein Vielfaches, Cloud Services ermöglichen weltweit mobilen Zugriff. Doch: Wie extrahieren Sie aus dem Internet der Dinge die für Sie wirklich relevanten Informationen – ohne Netzwerke zu überlasten oder geschützte Inhalte preiszugeben? Turcks Antwort: mit vernetzten Sensoren, effizienten Edge Controllern und einfachen Cloud-Lösungen – kurz: mit dezentraler Automation.

Über dezentrale Vorverarbeitung wird Big Data spezifisch zu Smart Data gefiltert. So nutzen Sie Parameter, Prozesswerte oder Zustandsmeldungen gezielt und sicher zum Zweck Ihrer Anwendung – etwa für Condition Monitoring. Aber die durchgängige Vernetzung von Sensoren mit übergeordneten IT-Systemen wie Clouds eröffnet Ihnen noch viele weitere Möglichkeiten. Bidirektionale Kommunikation erlaubt zum Beispiel den Fernzugriff auf Geräte und Anlagensegmente, was sich unter anderem bei globalen Serviceeinsätzen auszahlt. Außerdem ebnet hohe Datenverfügbarkeit den Weg für komplett neue Prozesse im Produktions-, Logistik- und Supply-Chain-Management.

Entdecken Sie Turcks zukunftssichere IIoT-Architektur, von robusten Sensoren über leistungsstarke I/O-Geräte und Edge Controller bis zur maßgeschneiderten Cloud-Anwendung.

Gibt Aufwind: Nutzen Sie Ihre Vorteile

Effizienter Datentransfer

  • Dezentrale Vorverarbeitung vor Ort in der Edge ermöglicht schnelle, latenzfreie Reaktionen auf Ereignisse
  • Multiprotokoll-Ethernet und Edge-Controller-Technologie reduzieren Bedarf an Hardware und Netzwerkkapazität
  • Fokussierung auf relevante Daten erhöht Transparenz in übergeordneten Systemen

Zukunftssicheres System

  • Offene Systemlandschaft erlaubt modularen Aufbau sowie Einbindung von Dritthersteller-Geräten und verschiedenen Clouds
  • Zustandsdaten als Basis für Predictive Maintenance gewährleisten langfristig hohe Verfügbarkeit
  • Durchgängige Vernetzung ermöglicht Zugriff auf Maschinen und Steuerungen bis hinunter zum einzelnen Gerät 

Hoher Schutz vor Cyber-Kriminalität

  • Edge Computing reduziert Datenstrom zur Cloud – sensible Daten verbleiben im OT-Netz 
  • Kolibri-Protokoll garantiert verschlüsselte und schlanke Kommunikation zur Cloud
  • Integrierte Firewalls und Security-Funktionen schützen vor Manipulationen

Globaler One-Stop-Shop

  • Komplettlösung aus einer Hand: von Sensorik über Anschluss-, I/O- und Netzwerktechnik bis zu Edge Controllern und Cloud-System 
  • Austausch mit nur einem kompetenten Ansprechpartner spart Zeit und garantiert Gerätekompatibilität
  • Internationales Produktions- und Vertriebsnetz bietet weltweiten Vor-Ort-Support und Services

Im Video: Der Datentransfer vom Sensor in die Cloud – und wieder zurück

Verfolgen Sie den durchgängigen Kommunikationsweg zwischen Maschinenebene und IT. Sehen Sie, an welcher Stelle Turcks Edge Controller mit smarter Vorverarbeitung für effiziente Datenkommunikation sorgen

Whitepaper: Chancen durch bidirektionale Kommunikation in industriellen Cloud-Anwendungen

Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kommunikationswege von der Sensor-/Aktor-Ebene bis in die Cloud. Welche Potenziale bieten Hardware- und Softwarelösungen sowohl für die Automatisierungspraxis als auch für komplett neue Geschäftsmodelle? Das erfahren Sie im kostenfreien Whitepaper

Smarte Datenlieferanten mit erweiterten Funktionen

Sensoren erfassen Fluide, messen Wege oder Abstände und erkennen unterschiedlichste Objekte. Kurzum: Sie generieren wertvolle Daten, die heute gezielt für Maschinenprozesse verwendet werden können. Nutzen Sie dabei die Vorzüge erweiterter Gerätefunktionen, um zur Zustandsüberwachung beispielsweise Vibrationen oder Temperatur mit nur einem Sensor im Blick zu behalten. Turcks Schaltschrankwächter IM18 hat sogar gleich drei Sensoren an Bord und überträgt Messwerte via Ethernet in die IT-Welt.

Mit IO-Link werden Sensoren zu sprechenden Systemteilnehmern. Dank digitaler Kommunikation gelangen Anwender nicht nur an bessere Informationen von Sensoren und Aktoren, sondern können diese auch einfacher für Anwendungen in MES, ERP und Cloud-Systemen bereitstellen. Interne Speicher auslesen, Zustände erfassen, Diagnosen stellen oder Komponenten identifizieren und lokalisieren – solche Aufgaben lassen sich mit IO-Link problemlos lösen.

Schafft Spielräume: Anwendungsfelder von Sensor-to-Cloud-Lösungen

ENVIRONMENT & CONDITION MONITORING

Sensoren überwachen nicht nur Maschinen- und Anlagenbereiche, sondern geben auch Auskunft über ihren eigenen Gesundheitsstatus. IO-Link-Geräte liefern zusätzlich zu Prozesswerten diverse Zustandsdaten. Beide können in festgelegten Intervallen abgefragt werden, um sie in der Cloud zu visualisieren und mit Aktionen zu verknüpfen. So kommen Sie Ausfällen zuvor und sorgen für hohe Verfügbarkeit!

  • Vorauswertung: Informationen erst dann in die Cloud schicken, wenn das dezentrale Edge Device eine definierte Anomalie erkannt hat
  • Alarme: Grenzwerte mit Aktionen koppeln – z. B. automatisch versendete SMS oder E-Mails erhalten und per Fernzugriff agieren

CLOUD-BASIERTES PROZESSMANAGEMENT MIT IO-LINK

Bidirektionale Kommunikation bis auf die Sensor-/Aktor-Ebene erweitert das Leistungsspektrum der Cloud. Da IO-Link Devices eine Vielzahl an Zusatzinformationen wie Parameter, Position und Typennummer ausgeben, können diese nicht nur in der Cloud gespeichert, sondern ebenso aktiv ins Feld zurückgeschickt werden.

  • Gerätetausch: Defekten Sensor ersetzen und Geräte-Einstellungen aus der Cloud beziehen
  • Digitaler Zwilling: Sensordaten für das virtuelle Abbild der Anlage nutzen, um Prozesse zu simulieren und Lerneffekte in der Praxis auszuspielen
  • Aktionen: Über Cloud-ERP-Verbindung automatische Nachbestellungen triggern oder via MES-Verbindung Maschinen starten und stoppen

REMOTE SERVICES VIA CLOUD

Der Datentransfer zwischen OT- und IT-Welt ermöglicht den Fernzugriff auf Geräte und Maschinen. Nutzer können damit Vor-Ort-Einsätze durch schnelle Eingriffe über die Cloud ersetzen. Außerdem ergeben sich neue Geschäftsmodelle wie etwa das Angebot von weltweiten Fernwartungen.

  • Dashboard: Cloud-Oberfläche maßgeschneidert konfigurieren, Daten visualisieren und bei Bedarf aus der Ferne in Prozesse eingreifen
  • Reporting: Berichte über Maschinenzustände für Hersteller und Betreiber erstellen
  • Aktionen: Ressourcenplanung durch gezielte Benachrichtigungen des Service-Personals optimieren
  • Fernwartung: Neueinstellung und Parametrierung bei Bedarf auch ohne physischen Zugang zur Maschine vornehmen

Weckt Ideen: Durchgängige Datenströme in der Praxis

In industriellen Umgebungen sind IIoT-Anwendungen längst keine Zukunftsvision mehr. Entdecken Sie neue Möglichkeiten dank digitaler Kommunikation „bis zum letzten Meter“

REMOTE-ABFRAGE ÜBER CLOUD SOLUTIONS

Für weltweiten Service setzt Velco auf Fernwartung vom PC oder Smartphone

MEHR ERFAHREN

MOTORSTEUERUNG MIT CONDITION MONITORING

I/O-Modul überträgt sowohl Steuerungsdaten als auch die Informationen eines Vibrationssensors

MEHR ERFAHREN

KONSTANTES KLIMA IN LAGERRÄUMEN

Funksystem und Temperatur-/Feuchte-Sensoren erleichtern Überwachung mit vielen Messstellen

MEHR ERFAHREN

FÜLLSTAND-ÜBERWACHUNG IM MASCHINENPARK

Cloud-Dashboard liefert zentrale und übersichtliche Darstellung der Maschinendaten

MEHR ERFAHREN

CLOUD SOLUTIONS ERLEICHTERN GERÄTETAUSCH

Bidirektionale Kommunikation unterstützt Instandhalter beim Einrichten von IO-Link Devices

MEHR ERFAHREN

Finden Sie die passenden Hard- und Softwarelösungen

Sensortechnik

Smarte Sensorlösungen von Turck liefern Daten für nahezu alle Bereiche der industriellen Automatisierung. Profitieren Sie von einem umfangreichen IO-Link-Portfolio, das Kommunikation „bis zum letzten Meter“ gewährleistet, schnelle Inbetriebnahmen ermöglicht und die Zustandsüberwachung vereinfacht.

Edge Controller mit Codesys

Codesys vereinfacht die dezentrale Vorverarbeitung von Daten. So definieren Sie, wann und wohin welche Informationen übertragen werden sollen. Mit Turcks kompakten I/O-Modulen und Steuerungen in IP67 bringen Sie Logik dabei direkt an die Maschine.

Turck Cloud Solutions

Optimiert für den industriellen Einsatz, bietet Turcks Cloud applikationsspezifische Services für Maschinen- und Anlagenbauer. Alternativ können Daten auch in andere Clouds wie MS Azure, Alibaba oder AWS übertragen oder bei Ihnen vor Ort, also „on-premises“, gehostet werden. Erfahren Sie mehr über flexibles Monitoring und Edge Controller mit verschlüsselter Kommunikation.

Klar zum Abheben? Dann erzählen Sie uns von Ihrem Projekt …

Unsere Fachleute für durchgängige Sensor-to-Cloud-Kommunikation freuen sich auf Ihre Anfrage!

Bitte wählen Sie eine Anrede aus

Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein

Bitte tragen Sie Ihren Nachnamen ein

Bitte tragen Sie Ihr Unternehmen ein

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und bestätigen Sie die Checkbox

* erforderlich

#DigitalInnovationPark

Industrielle Prozesse digital gestalten, Anwendungen nach Wunsch dezentral steuern und relevante Daten nutzbar machen – das steht im Zentrum des laufend aktualisierten Digital Innovation Parks.

Erleben Sie Turcks jüngste Innovationen für Industrie 4.0 und IIoT.