Your Global Automation Partner

ALLES IST VORBEREITET!

Vom 26. - 28. November erwarten Sie unsere Kollegen mit smarten Lösungen auf der SPS in Nürnberg. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen – Halle 7, Stand 250.

TERMIN IM KALENDER SPEICHERN

Alles neu auf der SPS 2019

Anlässlich ihres 30-jährigen Jubiläums findet die Leitmesse der Automatisierungsbranche zum ersten Mal unter Ihrem neuen Claim „Smart Production Solutions“ statt.

Passend zum Geburtstag wird auch Turck mit einem neuen Messestand in Nürnberg sein und Ihnen smarte Automationslösungen vorstellen. Der Messestand bietet viel Freiraum für den intensiven Austausch mit Ihnen. Kommen Sie vorbei und bringen uns die Herausforderungen mit, vor denen Sie täglich stehen. Denn das macht die SPS seit 30 Jahren aus: Kunden, die wissen, was sie wollen, treffen auf Experten, die wissen, was morgen Stand der Technik sein wird. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das erwartet Sie auf der SPS 2019

Klicken Sie auf unsere Schwerpunktthemen, um mehr zu erfahren.

SMART SENSOR SOLUTIONS

Unter „Smart Sensor Solutions“ zeigen wir Ihnen, was Sensorik heute leistet.

Unter „Smart Sensor Solutions“ zeigen wir Ihnen, was Sensorik heute leistet.

Sensoren können heute mehr als nur Wege messen, Objekte erkennen oder Fluide erfassen. Intelligente Sensorik weiß, wer sie ist und wie es ihr geht. Intelligente Sensorik denkt mit bei der Parametrierung, stellt sich auf ihre Applikation ein und weiß, was Nutzer von ihr wollen. Sie ist einfach in Betrieb zu nehmen und leicht zu nutzen. So nimmt Ihnen smarte Sensorik Arbeit ab und löst Ihre Herausforderungen.

Erleben Sie auf unserem Messestand smarte Sensorik zum Anfassen und bringen Sie unseren Experten Ihre Herausforderung mit.

DECENTRALIZED AUTOMATION

"Decentralized Automation“ bringt die Steuerung ins Feld.

"Decentralized Automation“ bringt die Steuerung ins Feld.

„Decentralized Automation“ macht aus I/O-Modulen Field Logic Controller (FLC). Unsere IP67-SPS, HMI-Systeme und intelligente Kopfstationen sowie FLC dezentralisieren die Steuerungstechnik und verlagern die Intelligenz ins Feld. Entscheidungen werden dort getroffen, wo sie notwendig sind: im Feld. Schaltschränke werden kleiner oder verschwinden komplett. Dezentrale Steuerungstechnik ebnet den Weg für konsequente Modularisierung. Das ermöglicht flexiblere Maschinenkonzepte, verkürzte Durchlauf- und Inbetriebnahmezeiten und nicht zuletzt geringere Kosten.

Erleben Sie dezentrale Automatisierung live am Stand und fragen Sie unsere Experten vor Ort, wie sie Ihre Applikation weiter bringt.

SENSOR TO CLOUD

„Sensor to Cloud“ zeigt, was möglich ist, wenn Ihre Anlage von unten bis oben durchgehend vernetzt ist.

„Sensor to Cloud“ zeigt, was möglich ist, wenn Ihre Anlage von unten bis oben durchgehend vernetzt ist.

So erlaubt beispielsweise die ganzheitliche Geräteidentifikation einen schnellen, weil konfigurationslosen Komponententausch in Maschinen und Anlagen. Die Verarbeitung der Sensordaten in der Cloud führt zu Prozessoptimierungen und damit auch zu Effizienzsteigerungen. Im Rahmen einer zentralisierten Zustandsüberwachung sind Sie stets über den aktuellen Status Ihrer Maschine oder Anlage informiert, was die Grundlage für eine vorausschauende Instandhaltung (Predictive Maintenance) bildet.

An der interaktiven Themenwand erklären unsere Experten gern, wie das funktioniert.

RFID SOLUTIONS

Unter „RFID Solutions“ sehen Sie, wie Turck ganzheitliche Identifikationsprozesse realisiert.

Unter „RFID Solutions“ sehen Sie, wie Turck ganzheitliche Identifikationsprozesse realisiert.

Von der Warenanlieferung über Produktion bis zur Logistik: Lernen Sie, was möglich ist, wenn Steuerungen und MES jedes Produkt persönlich kennen, wenn Produktionsstrecken durchgehend transparent sind und nichts mehr aus dem Blick gerät.

Sprechen Sie mit den Turck-Experten darüber, wie Identifikation Ihre Produktion und Logistik nach vorne bringt und welchen Mehrwert Sie daraus ziehen können. Ebenfalls vor Ort sind unsere Integrationsprofis von Turck Vilant Systems. Sie sind die richtigen Ansprechpartner für Turnkey-Solutions und alle Fragen zur Integration in ME- oder ERP-Systeme.

CONDITION MONITORING

Mit „Condition Monitoring“ steigern Sie die Effizienz und erhöhen die Verfügbarkeit Ihrer Maschinen und Anlagen.

Mit „Condition Monitoring“ steigern Sie die Effizienz und erhöhen die Verfügbarkeit Ihrer Maschinen und Anlagen.

Die Zustandsüberwachung von Anlagen (Condition Monitoring) basiert auf Sensordaten aller Art. Intelligente Systeme extrahieren aus diesen Daten Wissen über den Anlagenzustand. So vermeiden Sie Überraschungen und ungeplanten Anlagenstillstand. Selbst in bestehenden Anlagen lassen sich einfach Systeme nachrüsten, die auch unabhängig von der etablierten Steuerung arbeiten. Unser Cloud-System sorgt dafür, dass Sie Ihre Zustandsdaten weltweit einsehen können und es meldet sich auch, wenn etwas nicht stimmt.

Sprechen Sie mit unseren Experten, wie Conditon Monitoring Ihre Anlage effizienter und zuverlässiger machen kann.

Condition Monitoring live auf der SPS 2019

Das Schwerpunktthema Condition Monitoring ist auf Turcks Messestand kaum zu übersehen. Experte Jörg Tauert informiert vor der großen Videowand alle 30 Minuten darüber, mit welchen Konzepten Sie den Zustand Ihrer Maschine immer auf dem Schirm haben.

Besuchen Sie uns in Nürnberg!

Besuchen Sie uns in Nürnberg!

Vom 26. - 28. November 2019 ist Turck zu Gast auf der SPS, dem Messe-Highlight der Automatisierungsbranche. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 7, an Stand 250.

Produkthighlights auf der SPS

Managed Ethernet Switch in IP67

Turcks TBEN-L-Switch mit GBit-Highspeed-Backbone garantiert kurze Taktzeiten und sicheren Betrieb im IIoT

MEHR ERFAHREN

Kompakter Strömungssensor mit IO-Link

Turck erweitert Fluid-Portfolio durch robusten FS+ Sensor zur Überwachung von Strömung und Temperatur

MEHR ERFAHREN

Optimiertes Drehgeber-Portfolio

Turck bietet mit der Efficiency, Industrial und Premium Line Encoder für zahlreiche Anwendungsfälle

MEHR ERFAHREN

Kompakte Interfacetechnik für modulare Maschinen

Einkanalige IMXK12-Interfacegeräte für flache Schaltkästen an modularen oder mobilen Maschinen

MEHR ERFAHREN

Ethernet-Gateway für Remote I/O excom

Neues Gateway öffnet Turcks Remote-I/O-Lösung excom für die Ethernet-Protokolle Profinet, Ethernet/IP und Modbus TCP

MEHR ERFAHREN

Linux-Erweiterung für RFID-UHF-Reader

Integrierte Software-Plattform erleichtert die Implementierung durch Systemintegratoren

MEHR ERFAHREN

Messende Sensoren mit IO-Link

Turck ergänzt Portfolio mit flexibel einsetzbaren analogen Induktivsensoren

MEHR ERFAHREN

IP67-RFID-Interface vereinfacht Integration

HF-Busmodus des TBEN-L-RFID ermöglicht auf vier RFID-Ports den Anschluss von bis zu 128 Schreib-Lese-Köpfen

MEHR ERFAHREN