Vertrieb: +49‍ 208‍ 4952-380 | Technik: +49‍ 208‍ 4952-390

Multiprotokoll-Ethernet

Was ist Multiprotokoll?

Turcks Multiprotokoll-Geräte stellen sich selbstständig ohne Eingriff des Nutzers auf das im Netzwerk gesprochene Ethernet-Protokoll ein – und das bei jedem Hochfahren. Multiprotokoll-Geräte unterstützen die Protokolle PROFINET, Modbus TCP und EtherNet/IP. Turcks gesamtes I/O-Angebot für die Fabrikautomation ist auch mit Multiprotokoll-Technologie verfügbar, darunter kompakte Block-I/O-Module sowie flexible modulare Systeme – jeweils zum Einsatz im Schaltschrank (IP20) oder zum Einsatz direkt im Feld (IP67).

Was sind die Vorteile von Industrial Ethernet?

Die Anwender von Ethernet-Technologie in der Industrie profitieren davon, dass die technischen Möglichkeiten und Lösungswege der Bürowelt in Industrieanwendungen genutzt werden können. So wird durch Industrial Ethernet Datenaustausch auf der gesamten Werksebene möglich. Darüber hinaus vernetzt Industrial Ethernet über sichere Netzwerkverbindungen auch einzelne Werke und Unternehmen über den gesamten Globus hinweg.

Mit Industrial Ethernet lassen sich mit bewährten Komponenten auch leicht sichere Fernwartungszugänge realisieren. Service-Einsätze bei Kunden können so auf ein Minimum beschränkt werden. Das ist gut für Sie und Ihre Kunden.

Multiprotokoll: Der einfache Weg zum Industrial Ethernet

Egal für welches Ethernet-Protokoll man sich entscheidet, der Umstieg auf Industrial Ethernet wird durch Multiprotokoll so einfach wie möglich gemacht. Multiprotokoll-Geräte lassen sich intuitiv bedienen und ermöglichen einen einfachen Wechsel zwischen unterschiedlichen Ethernet-Protokollen ohne Umstecken oder Austauschen von Elementen. Über den integrierten Webserver lassen sich alle Multiprotokoll Geräte leicht konfigurieren, diagnostizieren und gegebenenfalls auch Fehler beheben.

Ein Gerät, Drei Protokolle

  • Turcks Multiprotokoll-I/O-Geräte erkennen den Master nach dem Hochfahren und stellen sich selbstständig auf das Protokoll ein
  • PROFINET, Modbus TCP oder EtherNet/IP
  • Ausgereifter Webserver ermöglicht Gerätekonfiguration, I/O-Parametrierung und Diagnose über den PC oder mobile Endgeräte
  • Integrierter Ethernet-Switch ermöglicht auch Linien- und Ringtopologie

PROFINET

  • Schnelles Hochfahren (FSU) und Ringredundanz (MRP)
  • Topologie-Erkennung und automatische Adresszuweisung
  • PROFINET Real Time (RT), für isochrone Echtzeit (IRT) sind spezielle High Feature Gateways verfügbar

EtherNet/IP

  • Schnelles Hochfahren (QuickConnect) und Ringredundanz (DLR)
  • Verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten für unterschiedliche Steuerungsumgebungen verfügbar

Modbus TCP

  • Alle gängigen Modbus Function Codes werden unterstützt
  • Leichte Integration in Schneider- und Mitsubishi-Steuerungen, Industrie-PCs und Leitsysteme der Prozessautomation

Produkte mit Multiprotokoll-Ethernet

Die folgenden Feldbus-Geräte verfügen alle über Turcks Multiprotokoll-Technologie. Die Links führen Sie direkt zur jeweiligen Produktfamilie in der Turck-Produktdatenbank.

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit