Fahrzeugerkennung an Autowaschanlagen

M-GAGE-Funk-Sensoren erhöhen Verfügbarkeit von vollautomatischen Waschanlagen

In automatischen Waschanlagen muss erkannt werden, wenn ein Fahrzeug den Waschvorgang beendet hat, um die nächste Fahrzeugwäsche freizugeben. Dazu wird eine Automationslösung benötigt, die das Einfahren und Herausfahren von Fahrzeugen erkennt. Da in der Regel kein Personal vor Ort ist, muss die Lösung fehlersicher sein und auch den hohen Temperatur- und Feuchtigkeitswerten in Autowaschanlagen standhalten.

 

Ihre Vorteile

  • Zuverlässige Fahrzeugerkennung
  • Hohe Verfügbarkeit, da Sensor im Asphalt oder Beton eingelassen werden kann
  • Einfache Installation dank Signalübertragung per Funk
  • Optionale Batteriespeisung erübrigt aufwändige Verdrahtung

  • Der M-GAGE-Sensor befindet sich unter der Asphaltdecke und erkennt die Änderung im Erdmagnetfeld

Funk-Sensor mit Batteriebetrieb erkennt Fahrzeuge zuverlässig 

Der M-GAGE von Banner Engineering wird unter der Beton- oder Asphaltdecke der Waschanlage eingelassen. Da er die Änderung im Erdmagnetfeld durch große Metallobjekte registriert, erkennt er Autos und LKWs. Der batteriebetriebene Sensor sendet sein Signal drahtlos an ein DX80-Funk-Gateway, was die Installation der Lösung vereinfacht.

Der Sensor wird aktiviert, nachdem der Kunde am Automat gezahlt hat. Beim Herausfahren des Fahrzeugs normalisiert sich das Magnetfeld wieder und der Sensor signalisiert dem Timer die Rücksetzung. Das Gehäuse des M-GAGE ist mit Epoxidharz vollvergossen, um Feuchtigkeitsschäden zu vermeiden. Er hält auch schnellen Temperaturänderungen stand, was in Autowaschanlagen ebenfalls wichtig ist.

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit