Identifikation von mobilen Behältern

Behälter können mit RFID-System BL ident in geschlossenem Zustand überprüft werden

In der Pharmaindustrie ist die Reinheit der Produkte besonders wichtig. Das Öffnen und Schließen versiegelter Behälter stellt ein Sicherheitsrisiko dar.

Mit dem RFID-System BL ident von Turck können mobile Behälter kontrolliert werden, ohne sie zu öffnen. Mittels der HF-RFID-Technologie werden automatisch die zentralen Behälterdaten, wie Inhalt, Zeitstempel oder Sieblochung gespeichert, abgerufen und überprüft. So lassen sich Fehler ausschließen und die Produktionseffizienz erhöhen.

IHRE VORTEILE

  • Das RFID-System BL ident sichert die Produktqualität durch die automatische Erkennung von mobilen Behältern
  • Hohe Flexibilität bei Verwendung unterschiedlicher Komponenten

  • Der Schreiblesekopf liest und beschreibt die Datenträger an den mobilen Behältern …

  • … so können die Behälter eindeutig identifiziert werden

  • Schreiblesekopf TN-Q14-0.15-RS4.47T

  • BL ident Datenträger mit 128 Byte Speicherplatz

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit