Vertrieb: +49‍ 208‍ 4952-380‍

Materialflussüberwachung im Mähdrescher

Nachdem die Spreu vom Weizen getrennt ist, transportiert ein Schaufellift (oder eine Transportschnecke) das Korn in den Korntank. Eine Lichtschranke überprüft dabei den Materialfluss im Lift. Bei Lichtschranken in zylindrischer Bauform müssten hier aufwändige Lösungen mit Umlenkspiegeln konstruiert werden. Turck bietet mit dem TM18 von Banner Engineering eine Lichtschranke, die Dank ihrer kompakten Bauform einfach beidseitig des Kornschachts montiert wird. Die robuste Lichtschranke bietet eine EMV-Festigkeit von 200 V/m auf strahlungsgeführte Störungen und ist auch bei Temperaturen von +90 °C einsetzbar.

Ihre Vorteile

  • Kompakte TM-18-Lichtschranken erfassen Getreide im Kornlift
  • Leichte Montage durch Gewindenase ohne Einsatz von Umlenkspiegeln
  • Hohe EMV-Festigkeit und erweiterte Temperaturfestigkeit ermöglichen ausfallsichere Materialüberwachung

  • Die Einweglichtschranke überwacht den Materialfluss im Mähdrescher

  • Zuverlässige Materialüberwachung auch in rauen Umgebungen

  • Die kompakte Einweglichtschranke TM18

Die TM18-Serie, mit rechtwinkliger Bauform und 18 mm Gewinderohrbefestigung, passt problemlos in beengte Platzverhältnisse und ist einfach zu installieren. Der extrem helle LED-Sender ermöglicht zudem eine schnelle und einfache Ausrichtung auf den Empfänger.

Es stehen mehrere Betriebsarten zur Verfügung, darunter Festfeld- und Diffusbetrieb für eine verbesserte Immunität gegen Neonbeleuchtung sowie gegenläufige und polarisierte retroreflektierende Betriebsarten für maximale Sensorsicherheit. Darüber hinaus ist der TM18-Sensor mit vierdrahtigen NPN/PNP-Ausgangsmodellen oder dreidrahtigen I/O-Block-kompatiblen Ausgängen erhältlich.

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit