Vertrieb: +49‍ 208‍ 4952-380‍

Identifikation von Schlauchanschlüssen

Eine automatisierte Überprüfung des korrekten Anschlusses eines Schlauchs erhöht die Prozesssicherheit und -effizienz – insbesondere im Vergleich zur fehleranfälligen manuellen Kontrolle. Turcks RFID-System BL ident im HF-Frequenzband ist für diese Aufgabe optimal geeignet. Am Schlauch ist dazu eine Metallfahne mit einem Tag (Datenträger) montiert. Der Schreiblesekopf am Schlauchbahnhof liest die Daten beim Anschluss aus und identifiziert so den Schlauch zuverlässig und schnell.

IHRE VORTEILE

  • Die Identifkation von Schläuchen an Schlauchbahnhöfen sichert den Prozess und verhindert Fehlproduktion
  • RFID-System BL ident erkennt Schläuche an Schlauchbahnhöfen
  • Schreibleseköpfe und Datenträger in vielen Bauformen – darunter Systeme in IP69K oder mit Ex-Zulassung für Zone 2 und 22
  • Anwendungsoptimierte Datenträger, auch zur direkten Montage auf Metall, und Schreibleseköpfe zum Einsatz in der Chemieproduktion

  • Insbesondere bei vielen gleichförmigen Schläuchen lohnt sich eine Identifikation mit RF-Technik

  • Der hohe Schreibleseabstand garantiert prozesssichere Identifikation

  • Der Schreiblesekopf TNSLR-Q42TWD ist mit Schutzart IP68/IP69K auch auf Hochdruckreinigung ausgelegt

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit