Produkte

Pick-to-Light-Produkte

Über diese Links gelangen Sie direkt zu den Pick-to-Light-Produkten in unserer Produktdatenbank

Feldbus-I/O-Systeme – modular oder als Block-I/O

Feldbus-Lösungen erleichtern die Anbindung der zahlreichen Sensor-/Aktor-Leuchten von Pick-to-Light-Systemen. Turck bietet sowohl modulare I/O-Systeme zur Montage im Feld an, als auch solche in ultrakompakter (TBEN-S) oder kompakter Block-Bauform (TBEN-L).


IP67-Block-Steuerung

Turcks TBEN-L-PLC mit CODESYS-3 ist noch kompakter, potenter und vielseitiger als die modulare BL67-Steurung. Neben den 8 universellen digitalen I/O-Kanälen unterstützt die PLC diverse Ethernet- und Feldbusprotokolle als Master und Slave. 


Pick-to-Light-Anzeigen und -Lichtvorhänge

Das umfangreiche Angebot verschiedener Sensoren und Lichtgitter mit und ohne Quittungsfunktion garantiert immer ein für die jeweilige Anwendung ideales Erfassungsgerät. Die Palette reicht vom einfachen Signallicht über Sensorleuchten mit Taster, optischen oder kapazitiven Sensoren bis hin zu tastenden, Einweg- oder Reflexionslichtgittern


HMI-Steuerung TX

Mit den HMI der TX-Reihen stehen Bedienterminals zur Verfügung, die je nach Variante auch als Steuerung dienen. Die CODESYS-3-Steuerung der TX500 verfügt über die Funktionen PROFINET Controller, Ethernet/IP Scanner und Modbus TCP- sowie Modbus RTU-Master.


Modulare IP67-Feldbus-Steuerung

Sollen Pick-to-Light-Applikationen direkt aus der Anlage ohne zusätzlichen Schaltschrank gesteuert werden, bietet Turck sein Feldbus-System BL67 auch mit CODESYS3-programmierbaren Gateways an. 


Anschlusstechnik

Vorkonfektionierte Verbindungsleitungen, Ethernet-Switches und weiteres Zubehör erleichtern den Aufbau des Pick-to-Light-Systems aus einer Hand.


Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit