Vorteile

Ein Gerät, Drei Protokolle

  • Turcks Multiprotokoll-I/O-Geräte erkennen den Master nach dem Hochfahren und stellen sich selbstständig auf das Protokoll ein
  • PROFINET, Modbus TCP oder EtherNet/IP
  • Ausgereifter Webserver ermöglicht Gerätekonfiguration, I/O-Parametrierung und Diagnose über den PC oder mobile Endgeräte
  • Integrierter Ethernet-Switch ermöglicht auch Linien- und Ringtopologie

PROFINET

  • Schnelles Hochfahren (FSU) und Ringredundanz (MRP)
  • Topologie-Erkennung und automatische Adresszuweisung
  • PROFINET Real Time (RT), für isochrone Echtzeit (IRT) sind spezielle High Feature Gateways verfügbar

EtherNet/IP

  • Schnelles Hochfahren (QuickConnect) und Ringredundanz (DLR)
  • Verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten für unterschiedliche Steuerungsumgebungen verfügbar

Modbus TCP

  • Alle gängigen Modbus Function Codes werden unterstützt
  • Leichte Integration in Schneider- und Mitsubishi-Steuerungen, Industrie-PCs und Leitsysteme der Prozessautomation

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit