Powertrain – Erkennung der Position von Teilen im Motorblock

Die Automobilindustrie benötigt Qualitätskontrollprozesse, die sicherstellen, dass die Produkte vollständig und korrekt sind, bevor sie an Tier-1-Hersteller geliefert werden.

Die Herstellung von Motorblöcken ist essenziell, da es sich um den Kern des Motors handelt. Sie müssen korrekt positioniert werden, bevor das Fahrzeug zur nächsten Station gefahren wird, um sicherzustellen, dass jede Komponente des Motors richtig installiert ist. Eine zuverlässige Lösung ist für die Erkennung kleiner Komponenten erforderlich, um sicherzustellen, dass der Motorblock in Position ist.

Ihre Vorteile

  • Die äußerst präzise Erkennung von kleinen Teilen gewährleistet die korrekte Positionierung
  • Einfache Zielausrichtung mit dem sichtbaren roten Laser der Klasse 2
  • Robustes Zink-Druckgussgehäuse

  • Erkennung der Position von Teilen im Motorblock

Der Banner LE550-Lasersensor eignet sich ideal zur Überprüfung, ob alle Teile am richtigen Ort sind. Er ist zuverlässig und äußerst präzise in der Prüfung der Position kleiner Teile über große Entfernungen. Der LE550 misst Dicken von 3 mm mit digitaler Ausgabe, um sicherzustellen, dass die Haltevorrichtung vorhanden ist und der Motorblock an der richtigen Stelle sitzt.

Der LE550 verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche, sodass die Einstellungen bei Bedarf einfach angepasst werden können, während das 8-stellige zweizeilige Display den Status der Messung anzeigt. Durch die Überprüfung der Haltevorrichtung kann der Motorblock den Herstellungsprozess fehlerfrei durchlaufen.

Der LE550 verfügt über ein robustes Zink-Druckgussgehäuse und einen sichtbaren roten Laser der Klasse 2, der einfach auf das Ziel ausgerichtet werden kann. Drei LED-Anzeigen sorgen für eine kontinuierliche Anzeige des Sensorstatus.

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit