Vertrieb: +49‍ 208‍ 4952-380

Lichtgeführtes Kommissionieren

Pick-to-Light-Geräte der PTL110-Serie reduzieren Montagefehler, beschleunigen Herstellungszeiten und vereinfachen Lernprozesse

Komponenten für die unterschiedlichsten Modelle lassen sich effektiv an einer Multiprodukt-Montagestation zusammensetzen. Es gilt jedoch einige Herausforderungen zu bewältigen, bevor eine exakte Fertigung und ein hoher Durchsatz möglich sind. Vielseitig nutzbare Pick-to-Light-Geräte der Serie PTL110 eignen sich zur Fehlerprüfung und führen Anwender bei der Montage von Teilen.

Angeleitete Teilefertigung

Es treten gewöhnlich Fehler auf, wenn Teile manuell montiert werden und zudem ein Bedarf an vielen verschiedenen Bauteilen besteht. Ähnliche Komponenten und schwierige Instruktionen könnten in der Fertigung zu menschlichen Fehlern führen, dadurch den gesamten Prozess verlangsamen und Mängel verursachen. Die Verwendung von Pick-to-Light-Sensoren an einer Multiprodukt-Montagestation verringert die Zahl der Ungenauigkeiten, beschleunigt die Herstellung und vereinfacht Trainingsvorgänge.

Ihre Vorteile

  • Effizientere Montageprozesse dank geringer Fehlerzahl und erhöhter Geschwindigkeit
  • Farbbasiertes System beschleunigt und vereinfacht Schulungen
  • Flexibilität über simple Konnektivität und viele Anwendungsmöglichkeiten

  • PTL110-Geräte leuchten auf und zeigen eine Nummer an, sobald ein bestimmtes Teil benötigt wird

  • Anwender haben die volle Kontrolle über 14 Farben und vielerlei Animationsfunktionen

Flexibles Bestücken mit PICK-IQ™

Die PTL110-Serie ist eine enorm vielseitige und schnelle Pick-to-Light-Lösung, die sich hervorragend für lichtgeführte Montageanwendungen eignet. Im Tagesgeschäft von Unternehmen ist es essentiell, das Produktionsniveau hoch zu halten und Stillstandzeiten gering zu halten. Ohne eine geeignete Anleitung während der Entnahmen könnte ein Mitarbeiter schnell etwas aus einer falschen Box nehmen und unpassende Komponenten anbringen. Kombiniert mit einem optischen Sensor, der Hände bei der Teileentnahme erfasst, vereinfachen die hellen und gut sichtbaren digitalen Anzeige der PTL110-Geräte die Fertigung von Teilen und gewährleisten eine hohe Qualitätsicherheit an Multiprodukt-Montagestationen.

Wenn ein bestimmtes Teil benötigt wird, leuchtet das zugehörige PTL110-Pick-to-Light-Gerät auf und zeigt eine Nummer an. Der Mitarbeiter entnimmt die Anzahl der für die Montage benötigten Teile aus dem korrekten Behälter. Sobald eine Hand den Lichtstrahl durchbricht, wird eine Entnahme registriert und die Leuchte erlischt, so dass der nächste Pick in der Reihenfolge aufleuchten kann und den Anwender auf den nächsten Schritt aufmerksam macht. Die Nutzung einer beleuchteten Entnahmesequenz zur Anleitung senkt die Gefahr, dass ein Mitarbeiter falsche Teile oder Mengen wählt.

Die PTL-Pick-to-Light-Geräte verfügen zudem über PICK-IQ™, eine verbesserte serielle Kommunikation, die rasch auf den nächsten Behälter hinweist und es dem System erlaubt, mit dem Bediener Schritt zu halten.

Die hohe Geschwindigkeit und die einzigartige Vielseitigkeit der PTL110-Geräte ermöglichen es, jede Station in eine Multiprodukt-Montagestation zu wandeln – für eine bessere Produktionseffizienz. Ein Mitarbeiter kann an einer einzigen Stationen problemlos an verschiedenen Teilen arbeiten. Die Verwendung einer farbbasierten Montage macht Schulungen schnell und einfach und gestattet es Anwendern, rasch zwischen Stücklisten zu wechseln und den Gesamtdurchsatz zu erhöhen. Dank einfacher Verbindungen und Halterungen sind die PTLs mühelos ohne zusätzliches Werkzeug oder Umprogrammierungen zu bewegen.

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit