Prozessdruckmessung am Scherenhubtisch

PS+ Sensoren kontrollieren zuverlässig den Druck von Hydraulikzylindern

Hydraulische Scherenhubtische zum Heben und Positionieren schwerer Werkstücke stellen hohe Anforderungen an die Drucksensorik der Hydraulikzylinder: So können zu Beginn des Anhebens Drücke bis zu 400 Bar entstehen. Turcks Drucksensoren der PS+ Serie sind daher auch mit einer Metallmesszelle (PS510) erhältlich, die eine Überdruckfestigkeit bis zum Siebenfachen des Nenndrucks aufweist und auch im Fall einer Überlast hermetische Dichtheit gewährleistet.

Ihre Vorteile

  • Erhöhte Anlagenverfügbarkeit dank widerstandsfähigem Sensor mit laserverschweißtem Edelstahlgehäuse und bohrungsfreiem Deckel
  • Teach-Sperrmechanismus verhindert unbefugten Zugriff auf Parameter
  • Intuitive Bedienung über kapazitive Touchpads mit Smartphone-Haptik

  • Robuste PS+ Sensoren überwachen den Hydraulikdruck des Scherenhubtisches

  • Rot-Grün-Stärke: Sämtliche Display-Anzeigen können zweifarbig dargestellt werden

  • Die Benutzeroberfläche der PS+ Drucksensoren bietet hohen Komfort beim Bedienen und Ablesen

Sperrmechanismus bringt zusätzliche Sicherheit

Die Bedienoberfläche der PS+ Sensoren berücksichtigt zudem ganz praktische Herausforderungen in der Anwendungsumgebung eines Scherenhubtisches. Dazu zählt, dass das Menü der Drucksensoren Schutz vor Fehlbedienungen bietet. Das Freischalten des Geräts erfolgt mittels Wischbewegung; bei Bedarf kann ein Passwort eingerichtet werden. Anwender können die Menüstruktur im voreingestellten Turck-Standard nutzen oder auf den VDMA-Standard ändern.

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit