Die induktiven Kleinstsensoren von Turck kombinieren einfachen Einbau mit kompakten Baulängen bis maximal 22 Millimeter

Induktive Kleinstsensoren in kurzer Bauform

17/14 – Turcks BI-Sensoren vereinen kompakte Baulängen bis 22 mm mit unkompliziertem, vollbündigen Einbau in allen Metallen

Mülheim, 21. Oktober 2014

Induktive Näherungssensoren in kleinsten Bauformen bietet Turck mit den BI-Serien EH03, EG04, EH04K und EG05K, die jetzt komplett überarbeitet wurden. Mit ihren reduzierten Baulängen von 22 bzw. 15 mm sind die neuen Modelle noch besser für den Einsatz in beengten Einbauverhältnissen geeignet. Die Glattrohrgeräte EH03 und EH04 sind mit Durchmessern von 3 und 4 Millimetern erhältlich, die Gewinderohrmodelle EG04 und EG05 in M4 x 0,5 und M5 x 0,5.

Alle Geräte der neuen BI-Familie sind kurzschlussfest und verpolsicher. Sie verfügen zudem über eine gelbe LED zur Schaltzustandsanzeige. Die Möglichkeit zum vollbündigen Einbau und ein durchgehend großer Schaltabstand von 1 Millimeter erlauben dem Anwender eine unkomplizierte Montage und eröffnen vielfältige Anwendungsbereiche.

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit