Die Maschinenleuchte WLS28-2 ist jetzt auch mit zwei LED-Farben erhältlich

Zweifarbige LED-Maschinenleuchten

11/14 – Die neue Generation der Maschinenleuchte WLS28-2 ist 50 Prozent heller, verfügt über Dimmschalter und wahlweise zwei LED-Farben

Mülheim, 21. Oktober 2014 – Auf der SPS IPC Drives stellt Turck neue Maschinenleuchten der Reihe WLS28-2 vor. Im Vergleich zum Vorgängermodell verfügt die zweite Generation der von Turcks Opto-Partner Banner Engineering entwickelten Leuchten über die dreifache Anzahl an LED. Das führt zu gleichmäßigerer Lichtverteilung und bringt eine um 50 Prozent höhere Leuchtkraft. Die Leuchten sind in Längen zwischen 285 und 1.130 Millimetern in den Schutzarten IP67 und IP69K erhältlich.

Für mehr Flexibilität bei der Maschinenbeleuchtung sorgt ein Zwei-Stufen-Schalter, mit dem sich die Leuchtkraft auf die Hälfte verringern lässt. Diese Funktion kann auch zentral über Pin 4 aktiviert werden. Noch mehr Flexibilität bei der Beleuchtungssteuerung bietet eine Version zum stufenlosen Dimmen über ein PMW-Signal der Steuerung.

Für spezielle Applikationen in den Bereichen Mobile Arbeitsmaschinen, Maschinenstatus-Anzeigen oder Beleuchtung für Vision-Sensorik stehen auch Versionen mit zwei unterschiedlichen LED-Farben zur Verfügung. Bei der Ansteuerung einer zweiten LED-Farbe überschreibt diese die erste LED-Farbe, die neben Weiß auch Rot, Gelb, Blau und Grün sein kann. Außerdem stehen kaskadierbare Versionen der Leuchte, unterschiedliche Längen und Schutzarten (IP50, IP67/IP69K) sowie verschiedene Fenstermaterialien zur Auswahl.

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit