Vertrieb: +49‍ 208‍ 4952-380

Gute Aussicht: Der Laser-Distanzsensor LTF12 erfasst Objekte bis 12 Meter unabhängig von Farbe, Material und Blickwinkel

Laser-Distanzsensoren für mittlere Reichweiten

18/16 – Der Banner LTF12 von Turck erkennt zuverlässig Objekte bis 12 m Entfernung auch bei spitzem Blickwinkel und hellem Umgebungslicht

Mülheim, 27. Oktober 2016

Turck präsentiert den neuen Laser-Distanzsensor LTF12 von Banner Engineering. Der Sensor erfasst Objekte von 0,05 bis 12 m unabhängig von ihrer Materialbeschaffenheit und Farbe. Auch bei spitzem Blickwinkel oder sehr hellem Umgebungslicht bis 40 000 Lux liefert der LTF12 präzise und zuverlässige Messergebnisse.

Das große Display des Lasersensors stellt die Entfernung zum erkannten Objekt in der ersten Zeile dar, was das Einrichten des Sensors in der Applikation erleichtert. Die zweite Zeile zeigt den Wert des Analogausgangs an. Unabhängig vom Analogausgang kann der Benutzer zusätzlich einen bipolaren Schaltausgang nutzen. Mit seinem stabilen Zinkdruckgehäuse und Schutzart IP67 ist der Sensor für den rauen industriellen Einsatz ausgelegt. Der LTF12 ist für Distanzmessungen und Positionieraufgaben in Hochregallagern, Krananlagen oder auf selbstfahrenden Maschinen optimal gerüstet. Auch Füllstandmessungen oder die Anwesenheitskontrolle von Objekten sind mögliche Anwendungen.

Die Variante mit Analogausgang und bipolarem Schaltausgang wird Turck zukünftig um ein Gerät mit zwei bipolaren Schaltausgängen sowie einer Variante mit IO-Link-Kommunikation ergänzen.

Turck präsentiert den neuen Laser-Distanzsensor LTF12 von Banner Engineering. Der Sensor erfasst Objekte von 0,05 bis 12 m unabhängig von ihrer Materialbeschaffenheit und Farbe. Auch bei spitzem Blickwinkel oder sehr hellem Umgebungslicht bis 40 000 Lux liefert der LTF12 präzise und zuverlässige Messergebnisse.

Das große Display des Lasersensors stellt die Entfernung zum erkannten Objekt in der ersten Zeile dar, was das Einrichten des Sensors in der Applikation erleichtert. Die zweite Zeile zeigt den Wert des Analogausgangs an. Unabhängig vom Analogausgang kann der Benutzer zusätzlich einen bipolaren Schaltausgang nutzen. Mit seinem stabilen Zinkdruckgehäuse und Schutzart IP67 ist der Sensor für den rauen industriellen Einsatz ausgelegt. Der LTF12 ist für Distanzmessungen und Positionieraufgaben in Hochregallagern, Krananlagen oder auf selbstfahrenden Maschinen optimal gerüstet. Auch Füllstandmessungen oder die Anwesenheitskontrolle von Objekten sind mögliche Anwendungen.

Die Variante mit Analogausgang und bipolarem Schaltausgang wird Turck zukünftig um ein Gerät mit zwei bipolaren Schaltausgängen sowie einer Variante mit IO-Link-Kommunikation ergänzen.

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit