Leitungen

Konfektionierte Leitungen sind die richtige Wahl für schnelle und sichere Verbindungen im Maschinen- und Anlagenbau. Auch Mitarbeiter ohne Fachausbildung schließen konfektionierte Leitungen zuverlässig und schnell an. Ausführungen für besondere Ansprüche wie z. B. Robotik, Lebensmitteltauglichkeit, Mobile Equipment oder Heavy Duty garantieren in jeder Applikation optimale Daten-, Signal- und Leistungsübertragung. 

Turck bietet Anschluss- und Verbindungsleitungen mit zahlreichen Steckverbindervarianten an:

  • M8, M12, M16, M23, 7/8“ u. v. m. 
  • Kupplung oder Stecker
  • Gerade oder gewinkelt
  • Verschiedene Polzahlen und Codierungen

Leitungen zur Signalübertragung

Signalleitungen werden in der Regel zum Anschluss von Sensoren und Aktoren verwendet. Für Standardanwendungen bietet Turck die Produktfamilie TEL im PVC-Mantel an – für anspruchsvollere Applikationen die Serie TXL aus Polyurethan. Sie bietet höhere mechanische Robustheit und Temperaturbeständigkeit. Beide Serien überzeugen durch eine sehr hohe Variantenvielfalt: Die Leitungen sind mit M8- oder M12-Steckverbindern in unterschiedlichen Polzahlen, Mantelfarben und Leitungslängen erhältlich. Für die gängigsten Typen garantieren wir kürzeste Lieferzeiten durch hohe Lagerbestände. 

Neben den beiden Standardserien bietet Turck auch Leitungen für spezielle Einsatzzwecke – beispielsweise Signalleitungen im Hygienic Design für Applikationen mit Kontakt zu Lebensmitteln.

Icon with yellow and black forms

Variantenvielfalt: Steckerverbinder mit verschiedenen Polzahlen, als Stecker oder Kupplung, in gerader oder gewinkelter Ausführung.

Geschirmte Leitungen übertragen sicher und zuverlässig analoge Signale.

Icon with a shield which says IP69K

Leitungen in Schutzart IP69K für dezentrale Automatisierung und Einsatz in rauesten Umgebungen.

Ölbeständige, flexible Leitungen ohne Halogene für den dynamischen Einsatz in Schleppketten.

Leitungen zur Datenübertragung

Datenleitungen verbinden Geräte mit Feldbusschnittstellen in industriellen Netzwerken. So verbinden sie zum Beispiel I/O-Module oder Gateways mit einer Steuerung. Turck bietet zahlreiche Datenleitungen, die den Normen der jeweiligen Feldbussysteme entsprechen:

  • EtherNet/IP, PROFINET, Modbus-TCP, EtherCAT 
  • Modbus-RTU, RS232, RS485 
  • CAN-Bus
  • DeviceNet, PROFIBUS-DP
  • Foundation Fieldbus, PROFIBUS-PA

Insbesondere bei Datenleitungen vermeiden vorkonfektionierte Steckverbinder Verdrahtungsfehler bei der Inbetriebnahme, was Zeit und Kosten spart.

Geschirmte Leitungen bieten Schutz gegen elektromagnetische Störungen durch benachbarte Motoren, Hochspannungsleitungen oder andere Störquellen.

Volle Konformität mit PNO- und ODVA-Vorgaben sowie IEC-Norm gewährleisten Gerätekompatibilität weltweit.

Icon with a shiel which says

Die ITC-zertifizierten Ethernet-Leitungen vom Typ 444 sind für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zugelassen.

Ölbeständige, flexible Leitungen ohne Halogene für den dynamischen Einsatz in Schleppketten.

Leitungen zur Spannungsversorgung

Neben den etablierten Power-Leitungen mit 7/8-Zoll-Anschluss bietet Turck ein komplettes Portfolio an M12-Power-Leitungen. Diese liefern 16 Ampere, was im Vergleich zu den neun Ampere der größeren 7/8-Zoll-Leitungen ein großer Innovationsschritt ist. Aufgrund der Standardisierung nach IEC-Norm und PNO-Vorgaben sind M12-Power-Steckverbinder zudem leichter weltweit einsetzbar. Sie sind ebenso robust, flexibel und langlebig wie Turcks 7/8-Zoll-Leitungen. Neben den L-codierten Steckverbindern für die hauseigenen RFID-Interfaces, I/O-Module und IP67-Netzteile bietet Turck auch alle anderen gängigen M12-Codierungen an.

Vier M12-Power-Codierungen (K, L, T, S) für spezielle Gleich- oder Wechselstrom Anwendungen bis 16 A. 

Vollumspritzte Steckverbinder sorgen für hohe Dichtigkeit gemäß der Schutzarten IP65, IP67 und IP69K zur dezentralen Energieversorgung.

CE- und PNO-Konformität sowie UL-Zulassung vereinfachen globalen Einsatz.

Ölbeständige, flexible Leitungen ohne Halogene für den dynamischen Einsatz in Schleppketten.

Elevator Pitch – M12 Power Technology (Englisch)

Die M12-Power-Technologie ist durch ihr platzsparendes Layout für Feldbusprodukte und Kabelsätze praktisch und bietet eine hohe Stromübertragung von bis zu 16 Ampere.

Ethernet-Kategorien und -leitungsaufbau (Englisch)

Im Video erfahren Sie, was die unterschiedlichen CAD-Kategorien bedeuten und wo der Unterschied zwischen Datenrate und Bandbreite liegt. 

Aus der Praxis

Anschlusstechnik in Schneepflügen

Robuste Turck-Anschlusstechnik garantiert den sicheren Betrieb der automatischen Streugut-Regulierung von Cirus Controls unter extremen Bedingungen.

Cirus Controls entwickelt und produziert automatische Streulösungen für Schneepflüge. Um Sensorik, Steuerung und Hydraulikventile zuverlässig miteinander zu verbinden, setzt der US-amerikanische Hersteller robuste Anschlusstechnik von Turck ein, die Wasser, Eis, Salz, Hydrauliköl und Kälte widersteht und kundenspezifisch konfiguriert werden kann.

Verteilerleitungen für Feldspritzen

Schnellere Montage und höhere Standzeiten durch IP69K-Verteiler zur Anbindung von CAN-Ventilen

Um stets die korrekte Menge an Pflanzenschutzmitteln auszubringen, regeln häufig CAN-Ventile das Sprühvolumen an Feldspritzen. Turcks vorkonfektionierte Y-Leitungen ermöglichen eine ebenso schnelle wie fehlerfreie Verdrahtung dieser Ventile. Die vollumspritzten CAN-Verteilerleitungen sind resistent gegenüber aggressiven Spritzmedien.

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit

nach oben